NEWS IN 2019:


30.10.2019

 

STOMPIN' HEAT präsentieren exklusiv die Deutschlandpremiere ihres ersten Musikvideos zur neuen Single "Shiny curly red hair“, in Zusammenarbeit mit der Schorlepp Filmproduktion und der JH BLUES VIBRATIONS Agency.

 

Das offizielle STOMPIN' HEAT Video zur neuen Single "Shiny curly red hair", feiert am Donnerstag den 31. Oktober um 15:00 Uhr Premiere.

Die Band stellt sich mit ihrer ersten eigenen Single samt Clip, an diesem Termin erstmals online den Medien vor.

 

Es ist die erste Auskopplung aus ihrem kommenden Album, dass 2020 erscheinen wird.



09.10.2019

 

CD TIPP:

Big Wolf Band - Be Free (2019) / Big Wolf Records

Die Big Wolf Band hat seit einigen Jahren einen hervorragenden Ruf in der britischen und europäischen Bluesszene und liefert auf dem neuen Longplayer einige sehr grandiose Blues / Rock-Songs.

 

Zusammen bringen sie eine energiegeladene Live - Show die mächtig rockt! Und genauso kommt es auf dem Album perfekt an das Ohr des Bluesfans.

 

Unser Tipp: Laut hören!

Mit Zoe Green, die mit ihrem musikalischen Talent und ihrer powervollen Stimme als eine der besten Sängerinen der englischen Bluesszenen gehandelt wird und dem Bluesrock Gitarristen Jonathan Earp kommt eine aussergewöhnliche Show auf die Bühne der Festivals und Clubs.

Der Zusammenschluss dieser einzigartigen musikalischen Charakter ist eine natürliche Erweiterung der Talente des jeweils anderen zu sein.

Zoe Green.

 

Musikalisch ist Be Free eine natürliche Mischung aus Blues und Soul, Während das gefeierte Debütalbum A Rebel's Story die sanften Gitarrenlicks und die Stimme von Jonathan Earp enthielt, hat sich die Band mit Zoe Green zusammengeschlossen einer der souligeren und frecheren Sängerinnen auf der Bluesrock- Bühne die sich mit The Zoe Green Band und ihrem selbstbetitelten Debütalbum von 2018 einen Namen gemacht hat.

 

Die Sängerin ist auch eine natürliche Live-Performerin, die eine Reihe von Shows im Rahmen der "Ladies Of The Blues" -Tour spielte und mit ihrer ehemaligen Zoe Green Band viele
Headlineslots absolvierte.

 

Jeder Track (alle dreizehn Songs wurden von Jon Earp geschrieben) bietet, von Soul-Blues sowie den in Ohr gehende Opener "Walk in My Shoes" bis hin zu der sechseinhalb-minütigen Nummer "Just Can't Find You" ,mit der das Album endet.

 

Zwischen diesen soliden, aber sehr unterschiedlichen Stilarten des des Blues gibt es reichlich Highlights wie das stimmlich lebhafte und musikalisch temporeiche "Nobody's Home" sowie der langsame Soul-Blues "Loving Like a Fool" und "Heavy Load" mit Jon Earp im Gesangsduett mit Zoe Green . Besonders erwähnenswert ist "Never That Easy" mit eine schöne vielseitige Instrumentierung und einer eingäniger Meldodie.

 

Der Big Wolf Sound deckt eine weite Geschichte der Blues-Touch-Basis mit Freddie King, Peter Green und sogar Alvin Lee ab, aber die Stimme von Zoe Green verleiht dem Sound echte Individualität. Alles in allem ist Be Free ein Album das in keinem gut sortierten Archiv fehlen sollte.

  

Prädikat: Wertvoll

 

Amazon-Link:

https://www.amazon.co.uk/Be-Free-Big-Wolf-Band/dp/B07RX55YHW



Lilly Martin
Lilly Martin

The Blues Swingers
The Blues Swingers

Michael Oertel
Michael Oertel

Janice Harrington
Janice Harrington

12.09.2019

 

Liebe Musikfreunde,

 

wir freuen uns, Ihnen und ihrem Publikum auch für 2020 wieder musikalisch interessante Künstler und Bands zu präsentieren. Von Soul über Vintage Blues, bis hin zum Crossover, könnt ihr unsere Acts ab sofort buchen.

 

In Sachen Blues und Soul sind wir sehr stolz, die New Yorkerin Lilly Martin zu präsentieren. Die Sängerin, die zurzeit in der Schweiz beheimatet ist, überzeugt auf all ihren Konzerten.

 

„Was für eine Stimme! Die New Yorkerin mit Wahlheimat Schweiz überzeugt einmal mehr mit Ausdruck, Kraft und Gefühl. Mit „Right Now“ ist ihr mehr als nur eine kleine Perle des Blues und Soul gelungen.“ 

Bluesnews Magazin, Dirk Föhrs

 

Mit ihrem Blues und Soul im New York Style, möchte die Künstlerin jetzt auch Deutschland und Europa begeistern.


The Blues Swingers sind ein Eckpfeiler in der wachsenden Blues-Szene von Chile. Chicago, Memphis, Texas und Los Angeles Sound der 40er, 50er und 60er präsentieren sie in Perfektion. Sieben Alben  haben die chilenischen Musiker bisher veröffentlicht.

 

In ihrem Land hat die Band mittlerweile Kultstatus erreicht und ihre Konzerte sind legendär! Nun wollen die Blues Swingers mit ihrer Musik auch in Europa punkten. Die Blues Swingers bringen frischen Wind in die europäische Blueslandschaft.


In unserem neuen Genre Crossover, stößt ein musikalisches Talent aus Deutschland dazu. Der Sänger, Songschreiber und Gitarrist Michael Oertel, kombiniert mit seiner Band gekonnt Folk,  Blues, Soul und Rockeinflüsse in seine Musik, ohne altbacken zu klingen. Oertels Ziel ist es nicht nur, einen eigenen Stil zu erschaffen und zu beherrschen, sondern auch seine Kunst und seine Seele offen zu halten, vielseitig zu sein und als Künstler nicht nur auf musikalischer, sondern auch auf menschlicher Ebene zu wachsen.


Mit dem am 21. Juni 2019 erschienen Album ‚A Little Faith’, begibt sich Michael Oertel zurück zu den musikalischen Ursprüngen des Blues, Folk sowie des Rock’n’Roll. Ein organisches, kraftvolles und sehr abwechslungsreiches Werk, ganz im Stile der 60er / 70er Jahre, mit rockigen, schnelleren Nummern, sowie ruhigen Balladen, das Ganze eingebettet in ein reduziertes Gewand. 


Janice Harrington bekannt aus der TV Show "The Voice Senior" auf Sat.1, überzeugte nicht nur die Jury mit ihren Interpretationen von Honky Tonk Woman (Rolling Stones) oder Big Mama Thornton's "Hound Dog" - nein die nordamerikanische Grand Dame ist eine vielseitig talentierte Künstlern, die als Jazz-Blues- und Gospelsängerin, Produzentin und auch Schauspielerin bekannt ist.

 

Janice Harrington trat in diversen Konzert und Vorprogrammen von großen Blues- und Jazzlegenden auf. Da fallen Namen wie: Frank Sinatra, Sammy Davis Jr., Lionel Hampton, Joan Armatrading,
B.B.King, Buddy Guy, Luther Allison, Rockin Dopsie, Champion Jack Dupree, oder auch die NDR Radio Big Band. Hinzu kamen diverse Auftritte in Radio- und Fersehproduktionen.

 

Wir sind stolz die Grand Dame des Jazz, Blues und Gospel ihnen anbieten zu können. Weitere Informationen zu den neuen Acts, findet ihr demnächst auf dieser Seite oder in den Social Media Seiten von uns. 



Ticket-VVK über: www.kino-bous.de und Kinoheld.de

19.08.2019

 

THALIA LICHTSPIELE BOUS

PRESENTS THE FIRST

BLUES ROCK NIGHT 2019

 

Im Zeichen der "Deutsch-Luxemburgischen-Freundschaft", präsentiert das Thalia Kino in Bous in Zusammenarbeit mit der JH BLUES VIBRATIONS Agency, zwei der herausragendsten Bands im Saar-Lor-Lux Raum!

 

Den Anfang machen STOMPIN' HEAT - die ROUGH-BLUES BAND No1 aus dem Saarland - die ihren rauen Modern Electric Blues Style nun auch mit ersten eigenen Stücken präsentieren.

 

Die Musiker aus dem Saarland, brachten ihren Blues & Boogie Sound auf viele bekannte Festivals. Dazu zählte unter anderem die Jubiläums Veranstaltung des Blues Express Differdange 2018 als Opener und 2019 auf der Main-Stage als Headliner-Support, die Blues 'n Jazz Rallye Luxemburg (bei der über 3000 begeisterte Bluesfans vor ihrer Bühne abrockten), das Seydel Mundharmonika Live Festival sowie die Verdener Jazz & Blues Tage.

 

Canned Heat (USA), Archie Lee Hooker (USA), B.B. & The Blues Shacks (DE), Richie Kotzen (USA), Zed Mitchel Band (JUG), Paul DesLauries Band (CAN), Budda Power Blues (PL), als auch Larry Garner (USA) & The Norman Beaker Band (UK), Glenn Hughes (UK) und Maceo Parker (USA), sind nur einige der ganz Großen der Blues-Szene mit denen sich STOMPIN' HEAT die Bühne teilte.

 

Für die internationale Presse und Veranstalter ist es schon lange klar! - STOMPIN' HEAT haben es vom Geheimtipp ins Rampenlicht der nationalen- und internationalen Blues-Szene geschafft!

 

Danach kommt der Überflieger aus Luxemburg "Kid Colling".

 

Der kolumbianisch-luxemburgische Singer-Songwriter und Bluesrock Gitarrist weiß sein Publikum zu begeistern. Dieses hat er im Jahr 2018 auf seiner Konzerttour durch die Clubs sowie dem grandiosen Auftritt bei "Sonntags ans Schloß" gezeigt.

 

Mit Einfallsreichtum, Leidenschaft und einer ansteckenden, kraftvollen und dennoch unaufdringlichen Energie verkörpert KID COLLING die Welt des Modern Blues. Ein Mix aus Blues und Rock, angereichert mit jazzy Harmonies und einem groovy Rhythmus. Der bekannte Musiker aus Luxemburg, der von den großen Gitarristen wie B.B. King, Stevie Ray Vaughan, Larry Carlton, Robben Ford, Garry Clark, Allman Brothers oder der Tedeschi Trucks Band inspiriert ist, bringt die "Roots" durch die Wärme und Großzügigkeit seines Sounds und Gitarrenspiels zum Ausdruck- jedoch nicht ohne einen Hauch von Jazz hinzuzufügen, welcher seinem Spiel eine leichtere Note verleiht. KID COLLING nimmt immer wieder kreative Eingriffe in seiner Musik vor, die ebenso den Groove und die fesselnden Melodien, in der Welt des Blues-Rock

hervorstechen lassen.

 

Mit seinem ausgefeilten Bluessound ist der Musiker und Gitarrist regelmäßig auf den Bühnen der großen Musik-Events zu sehen. Über 80 Konzerte hat der Luxemburger Blueser bisher in Luxemburg, Frankreich, Belgien, Deutschland und Litauen gespielt. Auch findet seine Musik bei den großen Stars der Szene große Beachtung.

 

So holte sich die britische Blueslegende John Mayall den Musiker als Opener zu seinem Konzert. Weitere Supports für Aynsley Lister und Larry Carlton, zeigt das hohe spielerische Können, das KID COLLING mit seiner Musik verkörpert. KID COLLING befördert den Blues dorthin wo er hingehört: auf die Bühne einer Mainstream Venue.

(Sam Flammang / Concertology)

 

Freut Euch auf einen sehr hochwertigen und kurzweiligen Abend, an dem zum ersten Mal im Thalia Kino Bous, 2 Blues-Stile aufeinander treffen.

 

Ticket-VVK über: www.kino-bous.de und Kinoheld.de



19.08.2019

 

Susan Santos: NO U TURN Tour / Herbst / Autumn 2019:

 

28.09.  Hot Jazz Club, Münster
02.11.  Die Räucherei , Kiel
16.11   1.BBC , Bielefeld

 

Kid Colling in Konzert:

06.09.   Schmölzer Bluestage
08.11.   gitarrissimo, Oberhausen
07.12.   topos, Leverkusen



Foto: LugdivineUnfer-56
Foto: LugdivineUnfer-56

07.08.2019

 

KID COLLING bei den Schmölzer Blues- Tage 2019 - Live im Zelt am Freitag, 06.09.2019

 

Als Opener wird am Freitagabend gegen 20:30 Uhr ein Quintett aus Luxemburg ihr Stelldichein im Live Zelt am Schloss geben.Wer dabei an Luxemburg denkt, denkt meist an die Wälder der Ardennen, mittelalterlichen Festungsbauten und nicht zuletzt an die Bock Kasematten (Tunnelnetz aus dem 18ten Jahrhundert) und den gut bekömmlichen Mosel Wein. Doch, da war doch gleich noch was...

 

Ach ja, der Blues in edelster Spielform. Ja, richtig gelesen. Er ist jung, er ist dynamisch und er ist bereit für Europa... oder besser ausgedrückt, sie sind bereit für Deutschland. Kid Colling (LU) will alle Zuhörer des Freitagabends mitnehmen auf seine kleine „bluesikalische“ Reise rund um den 12-Takter. Mit Einfallsreichtum, Leidenschaft und einer ansteckenden, kraftvollen und dennoch unaufdringlichen Energie verkörpern Kid Colling und sein Trio eine ungewöhnlich frische Mischung aus modernen Blues-Rock, garniert mit jazzigen Harmonien und gewürzt mit groovig rockigem Rhythmus. Das Quartett zelebriert die „Roots“ durch die Wärme und Großzügigkeit eines Sounds, der den Zuhörer immer wieder mit nimmt in die Welt der fesselnden Melodien rund um den Blues-Rock.

 

Text: Schmölzer Bluestage



03.07.2019

 

Wir gratulieren unserem Künstler Blind Dog Mayer nun auch zur offiziellen Aufnahme in den internationalen Artist-Roster der Orange Music Electronic Company, mit Sitz in England.

 

Damit reiht sich der Sänger und Harpspieler, der erfolgreichen saarländischen Bluesrock Band STOMPIN' HEAT, als erster deutscher Musiker weltweit in die herausragende Künstlerliga mit großen Namen wie Glenn Hughes ( Deep Purple, Black Sabbath), Jimmy Page (Led Zeppelin), John McVie (Fleetwood Mac) oder auch Billy Gibbons - Mastermind of ZZ Top ein.

 

Orange benennt den Musiker aus dem Saarland in ihrer Voice of Blues Kampagne „Harmonica Guru“ und drückt der Musik und dem Künstler seinen ganz eigenen Stempel auf. Blind Dog Mayer beweist mit dieser „Auszeichnung“, das er sich als Mundharmonikaspieler auf dem internationalen Niveau befindet und als Profi im Business mehr als anerkannt ist!



24.06.2019

 

Liebe Fans und Bluesfreunde,

 

auch dieses Jahr werden STOMPIN' HEAT ihren Rough Blues nach Differdange bringen.

 

Nach dem großen Erfolg beim 15 jährigen Bestehen des  Blues Express

2018, werden die saarländischen Bluesrocker zum zweiten Mal in Folge dem Bluesvolk auf dem renommierten Festival ihre Show präsentieren. Auf der Main Stage, wird die Band nach dem Auftritt des englischen Bassisten und Rockmusiker Glenn Hughes (Bassist Deep Purple, Sänger von Black Sabbath) ihren erfolgreichen Rough Blues präsentieren.

 

Am 13. Juli begrüßt Differdange wieder spektakuläre Bands sowie  Bluesfans aller Länder und 

 

STOMPIN' HEAT ist mit dabei!



21.06.2019

 

JH BLUES VIBRATIONS Agency präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Bünde den 1. Bünder Akustik Abend am Steinmeisterpark Bünde im Rahmen der Sommer im Park Reihe mit den Acts STOMPIN' HEAT und DobBroMan am 05.07.2019.

 

In Zusammenarbeit mit dem Bünder Stadtmarketing unter Leitung von Herrn Ralf Grund freuen wir uns den ersten akustischen  Blues & Singer - Songwriter Abend zu präsentieren. Musikalisch erwartet  sie Bluesmusik, tradtional Country und Dinger-Songwriter Songs ...und zwar handmade!

Freuen Sie sich auf die Bands STOMPIN' HEAT sowie der aus dem Allgäu stammende DobBroMan.

 

Die saarländische Band STOMPIN' HEAT wird als Trio Besetzung an dem Abend mit Rough Blues die Bühne anheizen. Die Band, die schon mit Größen wie Walter Trout, Südstaaten Legende Larry Garner, dem englischen Kultmusiker Norman Beaker, Archie Lee Hooker (dem Neffen von Blues-Legende John Lee Hooker), oder auch Al Di Meola die Bühne teilten, bringen Songs aus ihrem Livealbum 'live at stummsche reithalle', als auch Material der kommenden CD mit.

 

Mit dem Künstler DobBroMan ist ein weiter exzellenter Musiker an diesem Abend auf der Bühne.

 

Der gebürtige Allgäuer ist gerade wieder mit aktuellem Programm unterwegs.

 

Neben seinem aus eigener Hand entstandenen Songs aus seinem aktuellen Longplayer 'DobBroMan', performt er an dem Abend eine Mischung aus Blues, Country, Slide Gitarren- Songs von Chris Whitley, Johnny Cash, Blind Willie Johnson, Bruce Cockburn, Elvis Presley und anderen.

 

Freut euch auf einen Abend mit erstklassigem Akustiksound.

 

Der Eintritt ist frei.



26.04.2019

 

The Blues Infusion

Bluesrock aus Wien

 

Der schwer vom Blues getränkte Rock-Blues der Wiener Band "The Blues Infusion" reizt ganz individuell das weite Spektrum des Blues aus.  Die Musik bewegt sich im Crossover eines doch etwas härteren Mahlstroms des Blues und mixt Eigenkompositionen und weniger bekannte Kleinode des Genres mit stampfend dampfenden Klassikern. Die Band lässt immer wieder Stilelemente des Rock oder Jazz in ihre Show einfließen und kreiert eine musikalische Variable. Das Resultat ist ein frischer, abgefahrener Groove!

 

Nach ihrem ersten Album "Steppin Keys" erschien im Dezember 2018 ihre aktuelle CD  "Half Town Blues" , auf der es durch die Mitwirkung von Simon Plötzeneder an der Trompete ein Hauch jazziger zugeht.

 

Sehr empfehlenswerte Blues - Infusion aus Österreich!



26.04.2019

 

Zed Mitchell Band neu im International-Booking

 

Der Saitenmagier Zed Mitchell

 

Zed Mitchell ist ein musikalischer Tausendsassa. Seine 5-Oktaven umfassende Stimme macht ihn zu einem Sänger der Extraklasse. Er zählt zu den besten Gitarristen in Europa. Und blickt als Komponist und Songwriter auf über 20 veröffentlichte Alben zurück. Treten Sie ein in die Welt eines musikalischen Ausnahmetalents.

 

 

Insider und andere Künstler zählen ihn zu der Spitze der Blues-Szene und nennen seinen Namen in einem Atemzug mit Künstlern wie Eric Clapton, Mark Knopfler, Gary Moore oder Robert Cray. Und wer Zed Mitchell einmal mit seiner charmanten Art live erlebt hat, wer den Blues in den von ihm gespielten Noten gehört hat, der weiß auch, warum das so ist.



26.04.2019

 

Konzertankündigung

Flo Bauer Blues Project

03.05.2019 - 20 Uhr

 

Die Franzosen schicken sich an, die europäische Bluesszene zu erobern: der Gitarrist Charlie Fabert wurde gerade mit seiner Band in der aktuellen "blues news" vorgestellt, Fred Chapellier sorgt mit seinem Peter Green Tributalbum für Aufsehen und die stimmgewaltige Sängerin Veronique Gayet legte gerade ihr fulminantes Album "Wildcat" auf dem gran cru label von Timo Gross vor, um nur einige zu nennen. Und mitten drin tummelt sich ein junger, gerade mal 21-jähriger Gitarrist und Sänger aus dem Elsass. Mit den beiden Blues-Haudegen Benoit Seyller am Bass und dem Schlagzeuger Pierrot Bauer hat er gerade sein Debüt-Album vorgelegt. Sein Name: Flo Bauer.

 

Der Gitarrist, Sänger und Namensgeber der Band, zählt zu den größten französischen Talenten in Sachen Blues. Seit seinem 6. Lebensjahr macht er Musik. Bekannt wurde Flo Bauer durch seinen Auftritt im Jahre 2014 bei „The Voice“, wo er mit einer akustischen Interpretation des Stones-Klassikers „Angie“ Publikum und Jury gleichermaßen begeisterte. 2016 erhielt Bauer den „Révélations“-Preis (Newcomer) beim „Blues Sur Seine Festival“  in Paris. 2018 wurde er bei der PROMO BLUES NIGHT beim Bluesfestival in Basel ausgezeichnet.

In der Folgezeit spielte er zahlreiche Konzerte in Frankreich, der Schweiz und auch in Deutschland. Zu seinem Auftritt in Lahnstein schrieb der Kritiker Michael Schaust über Bauer: „….wenn er covert, werden Stücke wie „Superstition“ von Stevie Wonder im besten Sinne eigenwillig interpretiert. Eigene Werke wie das balladeske „Maybe you know it“ oder das folkige „You´re the one“ sowie die filigran-energetisch dargebotene Geschichte, wie Flo mit 15 Jahren auf die Zwölftakter kam (´The Blues´) offenbaren: Bauer kann komponieren…..Sauber gespielt, aber mit den notwendigen dreckigen Einfärbungen versteht es Bauer, den Zwölftakter zu zelebrieren …..“.

Mit seiner EP "Virtual Generation" und seinem aktuellen Album "Flo Bauer Blues Project and guest" beweist das junge Talent sein musikalisches Können als Gitarrist und Sänger. Die Band ist ein Zusammenspiel zweier Generationen. Auf der einen Seite die junge elsässische Bluesgröße Flo Bauer (g,v) und auf der anderen Seite zwei virtuose Altmeister nicht nur des französischen Bluesuniversums, Pierrot Bauer (dr) und Ben Seyller (b), beide schon bald ein halbes Jahrhundert in der Musikszene dabei. Offenbar führt diese Chemie zwischen jugendlich, talentiertem Ungestüm und reifer Erfahrung zum Erfolg. Mit ihrem Repertoire, bestehend aus Eigenkompositionen von Flo Bauer und bekannten, neu arrangierten Stücken, zeigen sie, dass Blues generationen-überschreitende Musik für jedermann sein kann und auch ist.

Mit seinem Können und seiner Ausstrahlung konnte er einige der besten Musiker der französischen Bluesszene wie Fred Chapellier, Charlie Fabert oder Yves-Michel Kochmann davon überzeugen, bei seiner CD „Flo Bauer Blues Project“ als Gastmusiker mitzuwirken.

Am 03. 05. 2019 wird er im "Red House" der Pfingstbergschule Mannheim beim mittlerweile 19. Pfingstbergblues sein Publikum begeistern.

 

(Text: Werner Aust)



Photo by Karsten Schuh (c)

04.04.2019

 

Im Rahmen ihrer Rough & Tough Tour 2019 gastieren die Rough-Blueser in den City Kinos in Saarbrücken.

 

In edler Kinoatmosphäre wird der raue und treibende  Bluesrock zelebriert. Mit ihren Interpretationen bekannter und längst vergessener Blues-Standarts, erobern die saarländischen Musiker Veranstalter und Publikum gleichermaßen.

 

Zwei der Highlights dieser herausragender Musiker, war der Support für Blueslegende „Walter Trout“ im Rahmen seiner World Tour in Dillingen gegen Ende ihrer ROUGH 'N TOUGH Tournee 2018, wo sie die Zuhörer (vor über 1200 begeisterten Bluesfreunden) sofort von der ersten Minute an, mit ihrem rauen Blues & Boogie fesselten, sowie der Support Southern-Blues-Legende Larry Garner im März diesen Jahres.

 

STOMPIN' HEAT brachten ihren Blues & Boogie Sound dieses Jahr auf viele bekannte Festivals. Dazu zählte unter anderem die Jubiläums Veranstaltung des Blues Express Differdange als Opener, die Blues 'n Jazz Rallye Luxemburg (bei der über 3000 begeisterte Bluesfans vor ihrer Bühne abrockten), das Seydel Mundharmonika Live Festival sowie die Verdener Jazz & Blues Tage.

 

Für die internationale Presse und Veranstalter ist es schon lange klar! - STOMPIN' HEAT haben es vom Geheimtipp ins Rampenlicht der nationalen- und internationalen Blues-Szene geschafft!

 

Dieser stampfende Beat der  auf der Bühne abgeht, wenn die Jungs rocken wird nun auch dem Publikum in den City Kinos im schönen Saarbrücken präsentiert. ROUGH BLUES GOES CINEMA - IMMER EIN ERLEBNIS!

 

Tickets unter:

https://saarfilm.de/kino/events/city157?fbclid=IwAR1IMiMVpv2zxySz_XYWGmJd12DoyFCV5aQqWf-EV_2YCSGUzfBUSDaWoeE



Photo by: Magdaléna Šmídová (c)

03.04.2019

 

NEU IN UNSEREM AKUSTIK - ANGEBOT

 

"Dobré ráno Blues Band"

 

ist ein tschechisch-amerikanisches Trio. Ihre Musik ist vom Blues, Country- Blues  und dem Bluegrass inspiriert.

 

In der Musikszene ist die Dreier Formation seit 2012 aktiv und hat bereits über 1000 Konzerte in ganz Europa gespielt. Als einzige Band ihres Landes vertrat das Trio die Tschechische Republik und spielte in Norwegen, einem der größten Bluesfestivals in Europa.

 

Seit 2012 besteht eine Zusammenarbeit mit dem Verlag und Vertrieb Galen. 3 CDs hat das Akustik - Trio bisher aufgenommen. Diese sind von

professionellen Kritikern und Medien hervorragend bewertet worden.

 

Ihr aktueller Longplayer "Blues Before Breakfast" ist eines der drei meistverkauften Blues-Alben in der Tschechischen Republik. Ihre Konzerte sind sehr hochwertig, ihre große musikalische Liebe und starke Energie spürbar und ihre instrumentalen Leistungen herausragend. Diese Kraft die von den drei Musikern ausgeht, packt das Publikum von der ersten Minute an.

 

Was diese Band mit Dobro, Waschbrett und Harp klanglich erzeugt sucht seinesgleichen!



18.02.2019

 

CD-TIPP:

 

Sister Suzie - Ain't No Lady (2018) / (The Last Music Company)

 

Knock Knock / Can't Hold Out / Working Girl / Ruler Of My Heart/
Ain't No Lady / Just Like An Old Dog / Stop These Teardrops /
Yours / Sloppy Drunk / New Shoes / Desire / Big Mistake / Rock Little Lady 

 A Little Lady With a Big Voice

 

“Knock Knock” verkündet die junge britische Shouterin Sister Suzie auf dem Opener ihres Albumdebuts und das  lässt schon mal kräftig aufhorchen, denn die Lady  die optisch Modelqualitäten besitzt klingt gleichwohl wie eine der großen weiblichen Blues - Ikonen der frühen Jahre. Mit ihrer Right Band  Matt Jackson (git), Jason Smith (dr),
Eddie Edwarts (bs) sowie Al Nicholls und Nick Lunt (sax) rockt Suzie einem fetzigen, originären Rock’n’Boogie vor, und man fühlt sich zurückversetzt in die Zeit der verrauchten Clubs wo Boys mit Pomade im Haar ihren Girls beim Tanzen in ihren wirbelnden Petticoats zusahen.


Suzie oder Susan, wie sie eigentlich heißt, ist eine junge, aufregende und hochqualifizierte Blues- / Rockabilly-Sängerin, die ursprünglich aus Northumberlands in England stammt, war nicht wie andere Kinder und zeigte schon früh Interesse an klassischem Rhythmus-Blues und Rock'n'Roll. Schon als junge Teenagerin entschied sie, dass sie  Blues-Sängerin werden wollte.

 

Ein britischer Musikjournalist schrieb:

A little lady with a big voice. You can´t help but smile and tap your feet to her explosive mixture of rhythm and blues”

 

Ihr ausgezeichnetes Debut bringt eine ausgeglichene Mischung aus Coverversionen und Originalen wie das erwähnte 'Knock Knock' von
Carol Frans oder den Elmore James Titel aus dem Jahr 1960 'Cant Hold Out' mit einem Ace- Sax -Part und einem schönen Gitarrensoli von
Matt Jackson. Eines der Highlights des Longplayer ist Irma Thomas '' Ruler Of My Heart ' wo Suzie mit einer ihrer besten Gesangsleistungen
präsentiert.

 

Doch auch die Original-Songs der CD sind hörenswert wie die Balladen 'Your' und den Cowrite von Clarke und Jacksons 'Working Girl'.

Der Titel-Track 'Ain't No Lady' ist eine feurige Boogie Piano Nummer und mit 'Big Mistake' kommt eine großartiger Blues-Bopper Nummer
daher die einfach Spaß macht. Ihre großartige,  voluminöse, volltönende und kräftige Stimme überzeugt auf ganzer Linie. Ain't No Lady ist ein Album das nur Spaß macht und zum Tanzen anregt. So klingt es wenn die "Rocking Lady und ihre Boys ihre wunderbare Live-Show zeigen.

 

Blues, Rhythm 'n' Blues und Boogie Woogie "par excellence"

 

Absolut empfehlenswert!



15.02.2019

 

STOMPIN' HEAT ROCKEN die 17. Baden-Badener Blues Night !!!

 

Gerade ist ihr fantastisches Konzert in Bremerhaven als Headliner vorbei, wo sie das Publikum begeisterten.


Schon kommt das nächste Highlight im Rahmen ihrer HOT'N DIRTY Tour 2019.

 

Nächste Station, die 17. Baden-Badener Blues Night am 16.März. Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass die vier saarländischen Bluesrocker als Support für Larry Garner (USA) & Norman Beaker Band (Hall of Fame des British Blues), die Bühne anheizen werden.

 

Rough Blues trifft auf Südstaaten Blues und den britischen Bluesrock. Eine exzellente Mischung für einen unterhaltsamen Abend!

 

Holt euch die Karten!

 

 

Details:
März 16 @ 20:00 - 23:30
Preis: €28
Ort: Löwensaal, Hauptstraße 89, 76534 Baden-Baden



Photos by: Kartsen Schuh

20.01.2019

 

Stummsche Reithalle wieder einmal ausverkauft!

 

STOMPIN' HEAT & JH BLUES VIBRATIONS Agency luden zur
BLUES ROCK NIGHT....Und alle kamen.

 

Besser konnte der Start zur neuen HOT 'N DIRTY Tour 2019 nicht beginnen, als mit einer Nacht des Blues und Rock der Spitzenklasse.

Der Abend begann mit Bluesrock par Excellence und ging mächtig ab, nachdem   STOMPIN 'HEAT die Bühne betraten.

 

Die 4 Musiker schafften es  mit ihrem rauen Blues, von der ersten Minute an das Publikum zum Tanzen und zum Applaus zu bewegen. Da bebten die Boxen durch ihren ungehobelten Sound der sofort in Mark und Bein ging. Ihr raubeiniger und stampfender Interpretationsstil bekannter und unbekannter Bluessongs  von Rory Gallager, über Hound Dog Taylor bis hin zu Sean Costello, sorgten für reichich Bewegung vor und auf der Bühne.

 

Als Überraschung hatten die Jungs von STOMPIN' HEAT drei eigene Songs mit im Gepäck. Mit ihren Songs "Moonshine Gasoline, Shiny Curly Red Hair und I Swapped My Baby For A Cadillac", gab die Band einen Vorgeschmack auf das kommende Album, was  vom Publikum mit tosendem Beifall honoriert wurde.

 

Wer diese vier Bluesmusiker abrocken sieht, fragt wirklich warum  sind STOMPIN 'HEAT in Deutschland immer noch ein Geheimtipp sind?

Ich finde, langsam müßte es auch dem Letzten Ungläubigen klar sein, warum die Band auf internationaler Bühne ein gern gesehener Gast ist.
Für ihre Fans stellt sich diese Frage nicht...ihre Antwort ist klar und eindeutig...diese Band brennt jede Hütte ab!

 

Nach diesem gelungenen Auftakt war das Publikum nun heiß auf den zweiten Teil der Bluesrock Party.

 

Mit  Thomas Blug's Rockanarchie, betrat eine herausragenden Formation die Bühne. Thomas (ausgezeichnet 1997 mit dem Titel 'Bester deutscher Rock-Pop Gitarrist' vom Deutschen Rockmusikerverband) rockte von Anfang an und präsentierte seinen ganz eigenen Rocksound und Stiel der sofort in Kopf und Bein ging. Besser konnte man den Abend nicht beginnen. Gitarrenarbeit auf höchstem Niveau. Thomas Blug und seine Band lies den legendären Sound der 70er und 80er Jahre aufleben.


Man erinnerte  sich spontan noch an die Zeit als lange Gitarrensoli noch im Radio ausgespielt und die Musik nicht gesampelt wurden. Die Zeit als Live Konzerte noch einen Stellenwert hatten und man zur Musik frenetisch gefeiert wurde.

 

Songs wie Black Night, Sharp Dressed Man oder Rock 'n Roll, sorgten für die richtige Stimmung in der bis auf den letzten Platz gefüllte, Stummsche Reithalle und kochte die  Atmosphäre mächtig auf.

 

Der Siedepunkt wurde erreicht, als STOMPIN 'HEAT und Thomas mit Stevie Wonders "Superstion" die ausverkaufte Halle zum Tanzen brachten und sich  Harper und Frontmann Blind Dog Mayer, mit dem Vintage Gitarristen ein wildes Duell zum Roadhouse Blues lieferte.

Um 23:00 ging unter tosenden Beifall ein toller Abend voller Emotionen zu Ende.

 

Fazit:

Gute Musik, tanzendes Publikum und eine gute organisatorische Arbeit zusammen mit der Neunkircher Kulturgesellschaft...was will man mehr? ...Klar weitere Konzerte!

(freier Mitarbeiter, Cordell Peterson)

 



15.01.2019

 

Nur noch wenige Tage... dann rockt die Hütte!

 

THOMAS BLUG'S ROCKANARCHIE TRIFFT MAGMAN'S BLUES .

MAGMAN UND SEINE BAND STOMPIN' HEAT LADEN EIN ZUR BLUES ROCK NIGHT!

 

Wir freuen uns mit Thomas Blug und seiner Band einen der Besten Rock-Pop Gitarristen ( ausgezeichnet 1997 mit dem Titel 'Bester deutscher Rock-Pop Gitarrist' vom Deutschen Rockmusikerverband) an diesem Abend begrüßen zu können.

 

Der Gitarrist, Komponist, Produzent, Amp-Entwickler und Unternehmer aus dem Saarland wird an diesem Abend mit Rough Blues Band Nr. 1 -STOMPIN' HEAT die Halle zum kochen bringen!

 

Referenzen:

Der Saarländer spielte die Gitarre für den Song „No Angel (It’s All in Your Mind)“ (No. 1 deutsche Single Charts) von den No Angels ein und begleitete die erfolgreiche deutsche Girlgroup Band Tic ,Tac, Toe während ihrer Tournee.

 

Er spielte u. a. mit: Chaka Khan, Purple Schulz, Uwe Ochsenknecht, Rainbirds, Stewart Copeland (The Police), Bobby Kimball (Toto), Percy Sledge, Hazel O´Connor, Mel Gaynor (Simple Minds), Don Airey (Gary Moore, Deep Purple) und Tommy Emmanuel.

 

Freut euch auf einen Abend mit Bluesrock at the best!

Diesen Abend werdet ihr so schnell nicht vergessen.

DAS KNALLT GEWALTIG - VIEL SPASS BEIM ROCKEN UND BLUESEN!

 

Jetzt schnell noch Tickets sichern!

 

Ticket-Link: 

https://www.ticket-regional.de



04.12.18

 

Liebe Bluesfreunde,

 

ab sofort übernehmen wir das Booking für die Band COLOGNE BLUES CLUB.

 

Die Band kann Herbst 2018 nur sporadisch Konzerte spielen, da sie in der Produktion des neuen Albums sind und mit anderen musikalischen Projekten beschäftigt sind.

 

Der CBC wird erst wieder im Frühjahr 2019 regelmäßig und verstärkt unterwegs sein.

 

Gerne nehmen wir ab sofort eure Anfragen entgegen.

 

Termine für 2019:

  • 02.02.19 Keller Friedrichsdorf
  • 09.03.19 Laboratorium Stuttgart
  • 05.04.19 Pink Dormagen Dormagen
  • 06.04.19 Woanders Menden
  • 22.04.19 Spring Blues-Festival Wien (A)
  • 23.04.19 AK Arbeiterkammer Linz (A)


04.12.18

 

Wir präsentieren CLOUT 6 die Nachwuchshoffnung der deutschen Swing-, Blues- und Rock’n’Roll-Szene.

 

Cloud 6 entführt sein Publikum mit ihrem authentischen American-Vintage-Style auf eine musikalische Zeitreise. Ursprünglich gegründet als Rhythm&Blues-Band wurde Cloud 6 in der Göttinger Studentenszene bekannt. Seitdem geht sie unaufhaltsam ihren ganz eigenen Weg, der sie bis in die neue Wahlheimat Hamburg geführt hat. Das Erfolgsrezept der vier Mittzwanziger besteht aus abwechslungsreichen Zutaten: für ihren geschmackvollen Retro-Sound nehme man den dreckigen Shuffle Chicagos, mische ihn mit tanzbaren Swing, groovenden Rock'n'Roll

und würze das Ganze zusätzlich mit einer Prise Soul.

 

Frontman Kim Lucian Shastri begeistert als Musiker und Entertainer zugleich.Mit seiner facettenreichen Stimme, an Klavier, Hammondorgel und Bluesharp und einer unschlagbaren Kombination aus kessem/frechem/verführerischem Charme und glamourösem Look erobert der extrovertierte Bandleader schnell die Herzen seiner Hörerschaft. Dass die Musik der 50er Jahre durch seine Adern fließt, daran lässt der 23-Jährige keinen Zweifel für ihn ist sie nicht bloß eine nächtliche Leidenschaft, sondern ein Lebensgefühl!

 

Nach dem erfolgreichen Release der ? EP "Annett" (2017) hat Kim Shastri mit seiner Band Cloud 6 das erste Album aufgenommen.

 

"Leaving Home" ist seit September 2018 veröffentlicht und wird von der Presse begeisternd aufgenommen.

 

Ein paar Pressstimmen:

 

Auf ihrem Album "Leaving Home" mischen die Jungs Rock'n' Roll stimmungsvoll mit Soul und bisweilen auch mit Swing, kreiren so einen frischen und zugleich doch vertrauten Sound, der so ausgereift klingt, das eine Empfehlung keinesfalls als Welpenschutz verstanden werden sollte. Kim Lucian Shastri versteht es sowohl gesanglich als auch am Piano und der Hammond -Orgel , facettenreich die von seiner Band vorgegebenen Vorlagen in musikalische Treffer zu verwandeln.

 -Dirk Funke (Blues News , Ausgabe 95 Okt.-Dez. 2018) -

 

 

Musikalisch ist hier ihr ganzes ihr ganzes Spektrum vertreten: Swing, Jump Blues, Rhythm & Blues und Soul. Ein Album das den Fünfziger Jahren Tribut zollt und aus dem manchmal zu hörenden Rockabilly -Einerlei heraussticht.

 -H. Günter Hartig ( Rock'n' Roll Musik Magazin 4/2018) -

 

 

Cloud 6, die Nachwuchshoffnung der deutschen Swing-, Blues- und Rock’n’Roll-Szene, spielt diesen Retro-Sound mit einer solchen Hingabe und Detailversessenheit, dass es eine rechte Freude für den Hörer ist.

- Lebenslust Göttingen -

 

 

Tour Termine 2019:

  • 01.10. - Cotton Club /Hamburg
  • 19.10. - Bischhofsmühle/ Hildesheim
  • 08.03. - Zum Stern / Hannover
  • 09.03. - Nörgelpuff / Göttingen
  • 11.04. - Mones Lime Moutains Saloon / Bad Segeberg
  • 14.06. - Kaiserkeller / Detmold




30.11.18

 

BLUES VIBRATIONS CONCERTS und Kulturgesellschaft Neunkirchen Veranstaltungen präsentieren die erste Acoustic-Blues-Night in der Stummschen Reithalle, mit dem Ausnahme-Unplugged-Duo Dr. Slide & F. Escherlor!

 

Dr. Slide & Florian Escherlor
American Roots & Blues
Samstag - 30.03.2019
Stummsche Reithalle Neunkirchen
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

Dr. Slide & Florian Escherlor, das sind zwei gestandene Musiker aus zwei Generationen, gemeinsam auf einer Bühne. Der alte Haudegen trifft auf den talentierten Jungspund. Was zunächst nach Material für eine Sitcom klingt, entpuppt sich als ganz großes Kino.

 

Zwischen Singer/Songwriter und American Roots gelingt ihnen ein erfrischender Grenzgang jenseits von Klischees. Dr. Slide wanderte früh in die USA aus und tourte mit Legenden wie John Lee Hooker, Johnny Winter und Bo Diddley. Seine Stimme ist so rau und ehrlich, dass jedes Wort unter die Haut geht. Mit seiner Gitarre und einem abgesägten Flaschenhals auf dem Finger zieht er jedes Publikum in seinen Bann. Multi-Instrumentalist Florian Escherlor machte sich in über 400 Konzerten einen Namen als herausragender Musiker, der sich in unterschiedlichsten Genres zu Hause fühlt. Sein wichtigstes Werkzeug dabei ist die Mundharmonika.

Eintrittspreise:
VVK: 13,70 €
AK: 15,00 €

 

Ein PFLICHTTERMIN, für alle Traditionalisten und American Roots & Blues-Music Liebhaber!

 

Jetzt Tickets sichern!

http://www.ticket-reginal.de



31.10.18

 

Blind Dog Mayer ist weltweit 1. Harp-Player Endorser bei ORANGE der britischen Kult-Marke!

 

"ORANGE - THE LEGENDARY BRITISH GUITAR AMPLIFIERS", holt sich mit aus dem Saarland stammenden Blues-Harmonica-Spieler "Blind Dog Mayer", weltweit seinen ersten Blues- Harmonica Endorser im Verstärker-Bereich.

 

Zitat von Orange:

Herzlich willkommen, Blind Dog Mayer in der ORANGE AMPLIEFIERS Familie! Als erster Harp-Spieler unter den Vertretern der britischen Kult-Marke sicher etwas ganz besonderes!

 

Seit nun mehr fast 20 Jahren, steht der charismatische Sänger und Blues-Harmonica-Spieler Blind Dog Mayer auf der Bühne und bringt seinen Blues-Sound in die deutsche und europäische Blueslandschaft.

 

Seine Harp spielte er als Sideman für nationale- und internationale Bluesgrößen wie zum Beispiel: Big Daddy Wilson (USA), Aynsley Lister (UK), Blues Company, Thomas Blug und Henrik Freischlader, oder Klaus 'Mayor' Heuser.

 

Der saarländische Musiker ist somit WELTWEIT der 1. Blues-Harmonica Endorser im Verstärker-Bereich, im Hause ORANGE!

 

Es ist eine große Ehre für den Harp-Spieler, nun dieser Familie der weltweit bekannten und legendären britischen Marke aufgenommen zu sein.



12.10.18

 

CD Tipp:

The Bootleggers - Southern Roads

Southern Rock und Blues aus Frankreich

 

Sie spielten als Anheizer für die Großen der Blues, Rock und Country Szene wie ZZ Top, Taj Mahal, Johnny Hallyday, Lucky Peterson, Dale Watson, Danni Leigh und vielen mehr.

 

Wer diese Band hört denkt sofort an den Texas Sound!


Doch diese Musiker mit ihrem authentischen Southern Rock/Blues kommen aus dem schönen Süd Frankreich. 30 Jahre sind Musiker on the road und haben auf vielen internationalen Festivals das Publikum begeistert.

 

Mit ihrer neuen Scheibe "Southern Roads" präsentiert das Quintet wieder gewollt sehr amerikanisch klingende Mischung aus Boogie, Blues und Southern Style auf gehobenen Niveau. Bandleader, Sänger und Akustikgitarrist Didier Cere hat sich für das neue Album eine Menge Gäste ins Studio geholt, allen voran Rust Burns von Point Black der tragischerweise noch vor Veröffentlichung verstarb. Zu hören auf 'Short Change Hero' den meisten bekannt als Titelmelodie der englischen Actionserie Strike Back .

 

Auch die beiden Texaner Van Wilks und Neal Black bereichern mit ihrem Können dieses interessant aufgebauten Longplayers. The Bootleegers setzen nicht nur auf altbewährtes sondern haben auch Mut zum Ungewöhnlichen wie der Alan Lomax Song ' Negro Prision Blues' eindrucksvoll beweist. Auch Normans Greenbaums 69er Chartstürmer 'Spirit in the Sky' rockt wie die Hölle. Was auch dem grandiosen Harpspiel von Nico Wayne Toussiants zu verdanken ist.

 

"SOUTHERN ROADS" bringt alles das was man von einen guten Southern Rock/Blues Album erwarten kann. Fetzende Gitarren - Soli, eine fantastische Rhythmusgruppe, hervorragende Gäste und Spielfreude die man hört.

 

 

Fazit: Der Süden Frankreich und der US Südstaten- Sound
haben hier durch aus vieles gemeinsam.

 

"SOUTHERN ROADS" ist eine in jeder Hinsicht ein erstklassiges Album. Das ganz klar zeigt Southern Style muss nicht aus USA stammen um authentisch zu klingen.

 

Sehr empfehlenswert!

 

(J. Kudlaczyk, freier Mitarbeiter)



05.09.18

 

Kid Colling Cartel auf Deutschland Tour 2018

 

Nach dem dem erfolgreichen Konzert  bei Sonntags ans Schloss, der Blues Martinée Reihe im Saarland, kommt nun der kolumbianisch-luxemburgischer Singer-Songwriter und Gitarrist für einige Konzerte auf Tour durch Deutschland. Es ist Kid Colling erste Reise durch die deutsche Blueslandschaft.

 

Der Musiker der unter anderem im Vorprogramm von namhaften Bluesacts wie John Mayall, Aynsley Lister und Larry Carlton sein Können zeigte, ist regelmäßig auf den Bühnen der der grossen Musik-Events zu sehen.  Mehr als 50 Konzerte hat der Sänger und Gitarrist bisher gespielt. Und ab Oktober kann sich auch das deutsche Bluespublikum von der Qualität von Kid Colling und seinem Cartel überzeugen.

 

Hier die Daten:

 

15.10. Hochburg/ Kiel
16.10. Kulturpalast Linden / Hannover
17.10. Kultur Lounge / Leibzig
18.10. Rosis Amüsierlokal
19.10. Grüner Jäger / Hamburg
21.10. Hangar 49 / Berlin



03.09.18

 

BLUES VIBRATIONS CONCERTS - The RoadShow 

präsentiert:

Die neue Premium Show -

'BLUEBERRY HILL' - A Tribute to Fats Domino 

EXKLUSIV FÜR DEUTSCHLAND

 

Die Revue zu Ehren von FATS DOMINO!

 

Die brandneue Show "Blueberry Hill" ist eine in  Europa einzigartige und spritzige Hommage an den legendären König des New Orleans Sounds und Rock'n' Roll.

 

Die exklusive Revue 'BLUEBERRY HILL' - bringt die Blütezeit von  Mr. 'Rhythm & Blues' himself  und seine Musik die bis heute  begeistert wieder zurück auf die Bühne. 'BLUEBERRY HILL' - ist ein explosives musikalisches Spektakel voller Feuer, Virtuosität und Humor, mit einer überwältigenden Horngruppe und Mr. Boogie Woogie am Piano.

 

Eric-Jan Overbeek bekannt als "Mr. Boogie Woogie" gilt als  einer der einflussreichsten Blues-Pianisten Europas und ist Gewinner des "Dutch Blues Challenge 2017”.

 

Erleben Sie eine wahre Rhythm & Blues-Explosion.

 

Genießen Sie das umfangreiche Repertoire von Domino mit  Songs wie:

'There Goes My Heart Again' - 'Domino Twist' - 'Whiskey Heaven'

'I' m Ready' - 'Jambalaya' - 'Be my Quest' 'Shake Rattle & Roll' und vielen mehr!

 

'BLUEBERRY HILL' wird Sie begeistern von der ersten Minute an.

 

'BLUEBERRY HILL' - Eine Live-Show wie sie sein soll - temperamentvoll und unterhaltsam.



23.08.18

 

Nach den erfolgreichen Konzerten in Bad Bentheim und Petershagen kommen die Cadillac Kings zum dritten mal in diesem Jahr nach Deutschland.


Die Band, die in diesem Jahr ihr 20. Bühnenjubiläum feiert wird am 8. September wieder einmal zeigen, warum sie UK's bester Westcoast & Jump Blues Act sind.  Die Cadillac Kings spielen in Clubs und auf Festivals in ganz Europa und machen nun einen Stop in Schmölz um mit dem Publikum eine große Blues Party zu feiern. Es darf auch getanzt werden!

 

 

http://www.schmoelzer-blues-tage.de/s

 



23.08.18

 

STOMPIN' HEAT in den Top 100 der Hit Tracks als Neueinsteiger auf Platz 5 !

 

Wir freuen uns, dass die Band STOMPIN' HEAT sofort mit ihrem aktuellen Album "live at stummsche reithalle", als High 5 / 31 Woche 2018 der Top 100, unter den sehr zu empfehlenden Alben eingestiegen sind.

 

 



23.08.18

 

STOMPIN' HEAT ROCKEN DIE BÜHNE BEIM INTERNATIONALEN MUNDHARMONIKA LIVE FESTIVAL VON SEYDEL

 

 

Am 15. August ist STOMPIN' HEAT beim Internationalen Mundharmonika - Live Festival in Klingenthal, ausgerichtet von C. A. Seydel 1847 Harmonicas, mit ihrem Rough Blues dabei.

 

Mit ihrem rauen Blues& Boogie werden sie die Bühne zum wackeln bringen. Die vier Jungs von STOMPIN' HEAT  sind zurzeit die erfolgreichste Blues Band des Saarlandes und über die Grenzen hinaus in Sachen Rough Blues. Erfolgreiche Konzerte im In/-und Ausland zeugen von der Qualität der Band.


Das ist auch bis zum Endorser Seydel vorgedrungen, die die Musiker zu ihrem Festival einluden.



23.08.18

 

Wir freuen uns ihnen mitteilen zu können,  dass Khalif "Wailin" Walter beim Label Pepper Cake Records (ZYX Music Group Int.) unterschrieben hat.

 

Seine neue CD trägt den Titel Nothin 'Left To Lose. Offizielles Veröffentlichungsdatum für The CD ist der 14. September. Der Silberling ist jetzt für die digitale Vorbestellung verfügbar.

Weitere Stores wie iTunes, Spotify, Amazon, Media Markt, JPC und viele andere werden in Kürze verfügbar sein. Damit hat der Chicagoer Bluesman einen neuen starken Partner an seine Seite geholt.

 

https://zyx-music.lnk.to/vgYVs