Aktuelles Album:

she put the voodoo on me (2017)

Referenzen:

  • Taj Mahal (Grammy Gewinner)
  • Otis Rush (Grammy Gewinner)
  • Jimmy Vaughn Band
  • Buddy Guy Band
  • Junior Wells
  • Bernard Allison
  • Pinetop Perkins ( Grammy nominiert, WC Handy nominiert)
  • Billy Branch ( zweifach Grammy nominiert)
  • Sugar Blue (Grammy Gewinner)
  • Larry McCray
  • Curtis Salgado
  • Louisiana Red 
  • AC Reed
  • Shirley King (Tochter von Blueslegende B.B. King)

Khalif’s music defies categorization. He really has found his own voice. The funk is funky, the rock rocks, and the blues is real. One of the best blues players Chicago’s new generation of has to offer. 

—- Rien Wisse Block Blues Magazine

 

What typifies Khalif’s guitar style: rhythmic, funky, explosive and extremely passionate. He follows the footsteps of his influences Otis Rush, Freddie King, and Albert Collins, but there are also clear influences of Prince and Santana with the off touch of Wes Mintgomery and Jenny Burrell. Khalif's music takes you into his world of voodoo. Weaving blues, funk, rock, into instrumental silk with long grooves in a jazzy atmosphere. She Put The Voodoo On Me will not let go and it will seduce you on the dance floor. 

—www.rootstime.be

 

Khalif Wailin’ Walter’s music is straight undiluted heartfelt Chicago Blues. You can hear the passion and that he enjoys himself when he is playing. Keep your eyes out and your ears perked. 

—Lou Carlozo Chicago Tribune

 

Khalif Wailin’ Walter is definitely a Chicago blues player. The man has the credentials and the talent to back it up. Listening to this cd you can tell the talent is there, the musicians are great, especially the feel, accent and tones. Walters best performances on this CD are the funkier blues tunes. The last song just reconfirms my notion that this group has the talent, style and tone to pull off something really great.

—Chicago Blues Guide

 

This CD, recorded in Germany, is my introduction to Khalif’s music and I must say that I love it. He comes on strong on all of the songs on the CD, all of which were written by him. He also did the arranging and the production of the CD.

The songs range from the Chicago boogie based Big Booty Woman, which needs no description to My Guitar And These Blues, which is as good an example of a controlled slow blues as you can wish. Reminds me of something Freddie King might have done with panache. The opener on the CD “Let Em In” comes with stinging guitar work, a fabulous bit of Hammond B3 Stax work and a stunningly good horn arrangement a la Albert King ‘s Stax period. Give this guy a listen!

—Chicago Blues Blast Magazine

khalif wailin' walter (usa)

Musik-Stil: Chicago-Blues, Gospel, Soul, Americana


Khalif "Wailin" Walter bereicherte mit seiner eigenwilligen Art des Boogie Blues die Blueszene  Chicagos. Inzwischen, mehr in Europa zu Hause, steht seine Musik - dank seines stürmischen Gitarrenspiels und seiner ungestümen Stimme in der Tradition von Freddy King, Albert King und Albert Collins - Welt weit für dieses Genre. 

 

Der gebürtige Chicagoer ist Gitarrist, Sänger, Bandleader und Songwriter und trägt die Fackel als eine der neuen Generation von Musiker des berühmten Blues Mekka. Khalif Wailin' Walters  stürmische Gitarrenarbeit und unverschämte Vocals im New Orleans-Stil erzeugen den traditionellen Down-Home-Sound der Band, der an Blues - Größen wie Albert King, Freddie King und Albert Collins erinnern.

 

Seine elektrisierende Live-Show überzeugt Veranstalter und Publikum gleichermaßen. Khalif Wailin' Walter verbindet zeitgenössischen Stil und innovative, originale Arrangements mit einem festen Gespür für die Wurzeln und Traditionen des Chicago Blues und liefert fußstampfenden Bluessound der die Bühne zum "brennen" bringt!

 

Khalif Wailin' Walter trat 2001, 2003 und 2007 auf dem Chicago Blues Festival auf. 2008 tourte er durch die EU und bereicherte Festivals in Großbritannien, Deutschland, Schweden, Tschechien, Holland, Belgien, Polen, Lettland, Litauen, und Estland. Nach Abschluss seines Jazz-Studiums an der Roosevelt University in Chicago war er 4 Jahre Mitglied der Lonnie Brooks Blues Band und studierte unter der Leitung seines Onkels und Mentor Blues-Größen Carl Weathersby (nominiert für 12  WC Handy Awards).

Die Tour mit Carl Weathersby gipfelte in einem Auftritt vor 10.000 begeisterten Blueslebhabern und war eines seiner Highlights.

Seine CD "She put the Voodoo on me" belegte Platz 8 der Chicago Blues Charts und kam unter die Top 20 der Amazon Verkaufcharts.

 

Demnächst erscheint sein neues Album.

 

Khalif ist aufgetreten und hat sich die Bühne geteilt  mit Bluesgrößen wie:

  • Taj Mahal (Grammy Gewinner)
  • Otis Rush (Grammy Gewinner)
  • Jimmy Vaughn Band
  • Buddy Guy Band
  • Junior Wells
  • Bernard Allison
  • Pinetop Perkins ( Grammy nominiert, WC Handy nominiert)
  • Billy Branch ( zweifach Grammy nominiert)
  • Sugar Blue (Grammy Gewinner)
  • Larry McCray
  • Curtis Salgado
  • Louisiana Red
  • AC Reed
  • Shirley King (Tochter von Blueslegende B.B. King)

Khalif Wailin' Walter gehört zur nächsten Generation der Chicagoer Blues-Musik-Szene. Er hat dabei seinen ganz eigenen Stil: Funkiger Boogie-Blues. Es ist keine Überraschung, dass Khalif sich im laufe der Jahre  eine große Fangemeinde aufgebaut hat, da er ständig tourt, und seinen Blues in der modernen Tradition dem Bluesfan näher bringt. Khalif hat seinen ganz eigenen Stil greiert, den Funky Blues - Boogie. Dieser chicagoer Blues-Party-Style bringt Abwechslung auf jedes Konzert!

 

Der Musiker lebt in Deutschland und hat sich eine hiesige Band zusammengestellt.

 

Verfügbarkeit: ganzjährig

Besonderheit: auch Solo (Acoustic) buchbar

Anforderungen: Hotel (Travel Party 4-5), Catering, örtliche PA

 

Mehr Informationen unter: