Aktuelles Album:

Hanging By A Thread (2013)

Alben:

  • Our Streets (2011)

Referenzen:

  • Bordesholm – Savoy
  • Laboratorium – Stuttgart 
  • Waldhaus – Lörrach 
  • Am Schloß – Saarbrücken 
  • Yardclub – Köln
  • Tante Ju – Dresden 
  • Jazzfest – Gronau
  • Bluesclub – Rimsting 
  • Kofferfabrik – Fürth 
  • Reigen – Wien (AT)
  • Bluesiana – Velden (AT) 
  • Die Halle – Reichenbach 
  • Springblues Night – Chiechanow (PL)
  • Kiste – Berlin 
  • Im Dolder – Schaffhausen (CH) 
  • Fabrik – Hamburg (mit Jonny Lang) 
  • Muffathalle – München (Mit Jonny Lang)
  • Zeche – Bochum (Mit Jonny Lang)

 Nominierungen:

  • German Blues Challenge (2012 - 2015)
  • German Blues Awards
  • Beste Band (2013)
  • Bestes Album, Hanging By A Thread (2014)

cologne blues club (de)

Musik-Stil: Contemporary Blues


Authentischer Großstadt-Blues mit einer Prise Motown/Stax

"Coole Stimme, organischer Sound, stilvolle Arrangements und überzeugende Solisten."

 

So beschreibt der rennomierte Musik - Journalist Marcel Anders ( Musikexpress/ Gitarre&Bass/ ARD Hörfunk) die Musik des COLOGNE BLUES CLUB. Energiegeladen,möglich authentisch, aber fernab von jeglichen Blues - Klischees.

 

Groovend - Urban - Frisch - Schnörkellos 

 

Der COLOGNE BLUES CLUB klingt anders als andere Blues Bands, da sind sich die Musikkritiker einig.

 

"Die Wahrheit liegt auf der Bühne"

Nur hier lässt sich Qualität und Austrahlung der Band erkennen.

 

Der COLOGNE BLUES CLUB diese Wahrheit und das scheint auch der Grund dafür zu sein, dass sie in ihrer noch jungen Bandgeschichte - als erste Band überhaupt - viermal hinter- einander (2012, 2013, 2014 und 2015) für die German Blues Challenge nominiert waren und zweimal dran teilgenommen haben.  

 

Dazu kamen zwei weitere Nominierungen für den German Blues Awards als beste Band (2013) und bestes Album "Hanging By A Thread" (2014).

 

"Awesome, these guys from cologne".

Der amerikanische Blues - Star Johnny Lang holte sich 2013 den COLOGNE BLUES CLUB als Support-Band für seine Deutschland-Tour. Sein Kommentar "Awesome, these guys from cologne".

 

Ihr zweites Album "Hanging By A Thread", hat schon wie ihr Debüt, "Our Streets" - die Kritiker überzeugt, "internationales Niveau...eins der deutschen Bluesalben des Jahres".

 

Presse:

"Authentischer Retro-Blues, bodenständig wie komplex, tanzbar, traditionell und doch ab to date"

 - bluesnews -    

  

„Euer Wiener Konzert war sicherlich einer der Höhepunkte am Bluesspring Festival“
- T. Ortlepp - (Musikkritiker)

 

 "Coole Stimme, organischer Sound, stillvolle Arrangements und überzeugende Solisten."

 - Marcel Anders - (Musikexpress, Gitarre & Bass)

 

Cologne Blues Club ist eine Band, die man im Auge behalten muss.
Es würde mich nicht wundern, wenn sie nächstes Jahr auf Zyfflich sind und von dort die restlichen (niederländischen) Bühnen und Festivals erobern werden.

- Patrick Struijker Boudier - (Blues Magazin)

 

Die Band aus dem Schatten des Kölner Doms liefert mit ihrem aktuellen Album "Hanging by the Tread" ein mehr als solides Bluesalbum ab. Empfehlenswert.

- Blues in Germany -

 

Mitreißender Shuffle („Hanging By A Thread“), grooviger Bluesrock mit tollen Vocals („Money Honey“),  ein Slow Blues mit leicht jazzigen Obertönen („Charade Of The Lost And Found“) und das Mundharmonika-Feature  „Ride This Train“ belegen die harte und passionierte Arbeit, die die Band bei der Einspielung leistete.
Weiter so, Respekt.

- AT - (Rock Magazin ECLIPSED)

 

Verfügbarkeit: auf Anfrage

Anforderungen: Hotel (Travel Party 4-6), Catering, örtliche PA

 

Mehr Informationen unter: